Kostenlose Lieferung für Bestellungen über 50,00 €

Blog The Car Parfum: Hondengeur verwijderen? Zo doe je dat!

Hundegeruch entfernen

Wenn Sie einen Hund haben, kennen Sie das Problem wahrscheinlich: In Ihrem Auto riecht es nach Hund. Manchmal ist der Geruch deutlich vorhanden, manchmal kann man ihn gar nicht mehr riechen, weil man so daran gewöhnt ist. Doch egal wie sehr Sie Ihren Vierbeiner lieben, sein Geruch im Auto ist nicht das, was Sie wollen. In diesem Blog verraten wir Ihnen daher, wie Sie Hundegeruch aus Ihrem Auto entfernen können. Wir geben Ihnen fünf nützliche Tipps, mit denen Ihr Auto im Handumdrehen wieder frisch riecht!

Hundegeruch durch Reinigung entfernen

Es klingt nach einem offensichtlichen Tipp, aber viele Menschen vergessen hin und wieder, ihr Auto gründlich zu reinigen. Besonders wenn Sie einen Hund haben und unangenehmen Gerüchen vorbeugen möchten, ist es ratsam, ihn ab und zu gründlich zu bürsten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Auto gründlich absaugen, um Hundehaare von den Polstern zu entfernen. Wischen Sie anschließend alle Kunststoffteile des Autos mit Seifenlauge und Allzweckreiniger ab. Abschließend können Sie Ihre Polster mit einem Spezialspray für Autopolster reinigen oder dies einmal durchführen lassen, wenn Sie es wirklich ernst nehmen möchten.

Spray gegen lästigen Hundegeruch

Ist es nicht möglich, dass Ihr Auto allein durch die Reinigung wieder frisch riecht? Dann kann ein Spray mit Autoparfüm Abhilfe schaffen. Wählen Sie eines unserer Autoparfums mit Düften wie Apfel, Ozean oderfrische Baumwolle . Sie sprühen maximal viermal auf die Matten oder unter den Sitz und die schlechten Gerüche in Ihrem Auto verschwinden wie Schnee in der Sonne!

Trocknen Sie das Fell Ihres Hundes

Die häufigste Ursache für Hundegeruch im Auto ist der Transport eines nassen, stinkenden Hundes von A nach B. Wenn ein Hund nass ist, breitet sich der üble Geruch von Schlamm, Grabenwasser und anderem Schmutz schnell in Ihrem Auto aus. Ein wichtiger Tipp gegen Hundegerüche im Auto ist das Trocknen Ihres Hundes. Wenn Sie das Fell Ihres Hundes ein wenig trocknen, bevor er ins Auto steigt, erspart Ihnen das wirklich viele unangenehme Gerüche.

Hund regelmäßig waschen

Der vierte Tipp, um Hundegeruch aus Ihrem Auto zu entfernen, besteht darin, Ihren Hund regelmäßig zu waschen. Besonders wenn Ihr Hund häufig schwimmt, ist es ratsam, ihn regelmäßig mit speziellem Hundeshampoo zu waschen. Wussten Sie, dass es in einigen Gartencentern eine spezielle Hundedusche gibt? Super praktisch; So bleibt Ihr Badezimmer aufgeräumt und Ihr Hund riecht gut.

Durchblasen gegen schlechte Gerüche

Und dann der letzte der fünf Tipps zum Entfernen von Hundegeruch aus Ihrem Auto. Eigentlich ist es ein sehr einfacher Tipp, der überraschend gut funktioniert; Öffnen Sie ab und zu Ihre Fenster und lassen Sie die Luft durch das Auto strömen. Sie werden sehen, dass der unangenehme Geruch schnell verschwindet. Der Wind ist ein wirksames Mittel gegen Hundegeruch im Auto.

Die oben genannten Tipps werden sicherlich dabei helfen, den Hundegeruch aus Ihrem Auto zu entfernen. Vor allem, wenn Sie die Tipps mit der Verwendung eines unserer exklusiven oder natürlichenAutoparfums kombinieren! Ihr Auto duftet im Handumdrehen wieder wunderbar frisch.

Vorheriger Artikel
Nächster Beitrag